Angewandte Kunst

Das Grassi Museum für Angewandte Kunst wurde 1874 als Leipziger Kunstgewerbemuseum im Thomaskirchhof eröffnet und ist somit die zweitälteste Institution seiner Art in Deutschland.

1926 erfolgte der Umzug an den jetzigen Standort als Teil des neuen “Grassi Museumskomplexes” am Johannisplatz.

Nach der umfassenden Sanierung wurde das Museum 2007 mit der ersten neuen Dauerausstellung „Antike bis Historismus“ wiedereröffnet.

Der zweite Ausstellungsrundgang „Asiatische Kunst. Impulse für Europa” eröffnete 2010. Der dritte Teil „Jugendstil bis Gegenwart“ soll bis Ende 2011 fertiggestellt werden.

Neben den Daueraustellungen zeigt das Grassi Museum für Angewandte Kunst auch regelmäßig Sonderausstellungen.

GRASSI Museum für Angewandte Kunst
Johannisplatz 5-11,
04103 Leipzig

Tel.: +49 (0)341/ 22 29 100
Fax: 49 (0)341/ 22 29 200

http://www.grassimuseum.de/home.html

grassimuseum@leipzig.de

Öffnungszeiten:
Dienstag – Sonntag, Feiertage 10 bis 20 Uhr
Montags geschlossen sowie am 24.12. und 31.12.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.