GRASSI Museum für Musikinstrumente: CD Präsentation – Robert Schumann, Bunte Blätter op. 99

Soeben veröffentlichte Pianist Tobias Koch ein Album mit romantischen Klavierwerken – darunter Kompositionen von Robert Schumann, Johannes Brahms, Woldemar Bargiel und Theodor Fürchtegott Kirchner – beim Leipziger Label Genuin. Kernstück des Albums sind aber Robert Schumanns Bunte Blätter op. 99.

Aufgenommen wurde es im GRASSI Museum für Musikinstrumente auf einem Pianoforte des Leipziger Musikinstrumentebauers Johann Nepomuk Tröndlin aus dem Jahr 1828. Am selben Ort und am selben Instrument stellt Tobias Koch das Album am Samstag dem 7. September vor.

Eine wunderbare Möglichkeit also, der Musik des 19. Jahrhunderts auf einem Instrument aus dieser Zeit zuzuhören, bevor man (vielleicht) die CD kauft.

Die Robert Schumann, Bunte Blätter op.99 CD-Präsentation findet am Samstag dem 7. September im GRASSI Museum für Musikinstrumente um 17:00 statt.

Dieser Beitrag wurde unter Musikinstrumente abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.