GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig: Atelier Natur – Kunst aus Erd- und Pflanzenfarben

Jeder, der schon mal die Kunst der Aborigines oder amerikanischen Ureinwohner in einer GRASSI-Ausstellung bewundern konnte, wird bestätigen, dass die Natur uns die intensivsten, wärmsten und interessantesten Farben schenkt.

Aber es müssen nicht immer exotische Farben sein, die Kunst zum Leben erwecken.

Am Sonntag, den 14. Juli, nimmt Anja Hümmer interessierte Besucher mit auf eine Entdeckungsreise durch das Reich der Erd- und Pflanzenfarben im Johannisfriedhof, mit denen danach Sand- und Rindenkunstwerke gestaltet werden können.

Der Nachmittag kostet 5,00 Euro, ist aber auf maximal 15 Teilnehmer beschränkt. Um Voranmeldung wird unter 0341/9731900 gebeten.

Atelier Natur – Kunst aus Erd- und Pflanzenfarben findet am Sonntag, 14. Juli 2013, 14.00 Uhr statt.

Dieser Beitrag wurde unter Völkerkunde abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.