Eames by Vitra im Wasserschloss Klaffenbach, Chemnitz

All jenen, die nach einer intensiveren Auseinandersetzung mit den Möbeldesigns von Charles und Ray Eames suchen als die der Dauerausstellung “Jugendstil bis Gegenwart“ im GRASSI Museum für Angewandte Kunst zu Leipzig, sei ein Ausflug ins nahe Chemnitz empfohlen.

Bis zum 9. April 2013 findet im Wasserschloss Klaffenbach die Ausstellung “Eames by Vitra” statt. Die Ausstellung wird von Vitra kuratiert und bietet einen umfangreichen Überblick über die Stuhldesigns von zwei der wichtigsten Protagonisten des modernen Designs in der Mitte des 20. Jahrhunderts.

Angefangen bei ihren gebogenen Sperrholzstühlen aus den 1940er Jahren über die Draht, Kunststoff und Aluminium Stühle, beinhaltet “Eames by Vitra” außerdem Beispiele für so einzigartige Designklassiker wie die Liege La Chaise oder den Eames Lounge Chair.

Neben Beispielen der Möbeldesigns, findet der Besucher bei “Eames by Vitra” außerdem Fotos, Videos und Texte, die den Hintergrund zu ausgewählten Themen erklären und helfen, das Werk von Charles und Ray Eames in den Kontext ihrer Zeit einzuordnen.

Die Ausstellung kann in keinster Weise als Eames Retrospektive betrachtet werden, viel mehr handelt es sich um einen detaillierten Blick auf einen Aspekt der Arbeiten von Charles und Ray Eames.

Und um einen einen durchaus angenehmen Anreiz für einen Ausflug zu dem durchaus sehenswerten Wasserschloss Klaffenbach.

“Eames by Vitra” kann noch bis zum 9. April im Wasserschloss Klaffenbach, Chemnitz gesehen werden.

Vollständige Informationen unter www.wasserschloss-klaffenbach.de

Dieser Beitrag wurde unter Angewandte Kunst, Ausstellungen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.