Klassische Kartoffel Konzerte

Der Leipziger Auwald zählt zu den größten natürlichen Auwäldern Europas. Doch wie bei den meisten natürlich schönen Gebieten ist auch er durch die stetig wachsenden Anforderungen unserer modernen, zivilisierten Welt bedroht.

Um Geld für den Erhalt und die Pflege des Auwaldes zu sammeln, organisiert der Verein Naturschutz und Kunst Leipziger Auwald e.V. eine Reihe klassischer Konzerte. Keine Angst, nichts Altbackenes…

Am 26. Januar 2012 präsentiert das GRASSI Museum für Musikinstrumente das erste sogenannte Klassische Kartoffel Konzert – ein klassisches Musikkonzert, gefolgt von einem Kartoffel-Essen.

Das Konzert wird vom Leipziger Barock Consort gespielt und beinhaltet Werke von Georg Philipp Telemann, Johann Sebastian Bach, Antonio Vivaldi, Arcangelo Corelli, Gregor Joseph Werner und Georg Friedrich Händel.

Leider wissen wir noch nicht, welche Form von Kartoffel den kulinarischen Teil des Abends dominieren wird.

Die Tickets kosten 15 Euro und alle Einnahmen werden dazu verwendet, Projekte zum Erhalt und zur Pflege des Leipziger Auenwaldes zu finanzieren und zu unterstützen.

Nähere Informationen gibt es unter http://klassischekartoffelkonzerte.de/

Klassische Kartoffel Konzerte
26.o1.2012, 19:30 Uhr
Zimeliensaal, GRASSI Museum für Musikinstrumente

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Musikinstrumente abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.