Mendelssohn-Haus Leipzig: Leipziger Klaviersommer

Obwohl es nicht wirklich danach aussieht – der Sommer ist da: im Mendelssohn-Haus Leipzig verspricht der Leipziger Klaviersommer derzeit wieder Klavierkonzerte mit weltbekannten Pianisten.

Das Eröffnungskonzert fand bereits am 7. August statt. Weitere drei Konzerte mit Martina Frank aus Zürich und Frédéric Vaysse-Knitter aus Paris folgen an den kommenden Sonntagen. Zum Abschlusskonzert am 28. August interpretiert die deutsche Pianistin Sophie Auerbach Werke von Franz Liszt und Franz Schubert.

Weitere Informationen und Tickets gibt es unter www.mendelssohn-stiftung.de

Mendelssohn Haus Leipzig

Mendelssohn-Haus Leipzig

Dieser Beitrag wurde unter Mendelssohn-Haus Leipzig, Musikinstrumente abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.