GRASSI Museum für Musikinstrumente: Inspiration aus England – Mendelssohn und das Klavier

Als Konzertreihe 1997 von Kurt Masur im Leipziger Gewandhaus initiiert, wuchsen die Mendelssohn-Festtage nicht nur zu einer Veranstaltung mit zahlreichen Rahmenevents über die ganze Stadt, sondern werden nun auch durch die Schumann-Festwoche ergänzt.

Die Mendelssohn-Festtage 2011 widmen sich Mendelssohns Reisen nach England, viele seiner Stücke wurden dort komponiert oder sind von seinen Reisen und Eindrücken beeinflusst.

Freitag, den 9. September trägt das GRASSI Museum für Musikinstrumente seinen Teil zu den Festtagen bei: Unter dem Titel “Inspiration aus England: Mendelssohn und das Klavier” bietet das Museum Mendelssohn-Fans eine Sonderführung durch relevante Teile der Kollektion, Lesungen aus Mendelssohns Briefen aus und über England und ein kleines Konzert auf einem original Tröndlin-Klavier.

“Inspiration aus England: Mendelssohn und das Klavier”

GRASSI Museum für Musikinstrumente

09.09.2011 von 15:30 bis 17:00 Uhr

Eintritt: 10,00 Euro/ ermäßigt 8,00 Euro

Felix Mendelssohn Bartholdy

Felix Mendelssohn Bartholdy

Dieser Beitrag wurde unter Musikinstrumente abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.