Leipzig liest 2011 @ Grassi Museum Leipzig – Sarah Lark: Im Schatten des Kauribaums

Sarah Larks sechster Roman entführt den Leser in das Neuseeland Ende des 18. Jahrhunderts.

Lizzie und Michael Drury ist es erfolgreich gelungen ihren Traum von einer großen Schafsfarm zu verwirklichen und ihre Zukunft sieht rosig aus …

Bis ihre älteste Tochter Matariki von ihrem biologischen Vater, dem Maori Chef Kahu Heke gekidnappt wird. Dieser will mit Matarikis Hilfe verlorenes Maori Land wiedergewinnen …

Zur gleichen Zeit freut sich eine Einwandererfamilie auf die Rückkehr ihres Sohnes – nichts von den Konsequenzen ahnend, die seine Rückkehr mit sich bringen wird…

Verwoben mit der Geschichte Neuseelands und der Tradition der Maori ist Im Schatten des Kauribaums von Sarah Lark eine mitreißende Erzählung über das Familienleben und den Konflikt zwischen den Kulturen.

Leipzig liest 2011 @ Grassi Museum Leipzig – Sarah Lark: Im Schatten des Kauribaums

18. März 2011 @ 18:30, GRASSI, Völkerkundemuseum, Johannisplatz 5-11, 04103 Leipzig

Weitere Informationen unter http://www.leipzig-liest.de/

Leipzig Liest 2011 Grassi Museum Leipzig Sarah Lark Im Schatten des Kauribaums
Sarah Lark: Im Schatten des Kauribaums

Sarah Lark: Im Schatten des Kauribaums veröffentlicht bei Bastei Lübbe, Köln

Dieser Beitrag wurde unter Leipzig liest, Leipziger Buchmesse, Völkerkunde abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.