Erfinden, Von Tellern und Tassen und Erbgut: KAHLA Porzellan

Neben Silber + Gold Pur. Ulla + Martin Kaufmann eröffnet am 27.11.2010 auch die “Triumvirats”-Ausstellung KAHLA Porzellan im Grassi Museum.

“ERFINDEN” präsentiert die Ergebnisse des 5. Internationalen Porzellanworkshops “KAHLA kreativ”. Im Juni und Juli 2010 lud KAHLA 12 ausgewählte Designer in die KAHLA-Werkstatt, wo sie mithilfe des KAHLA-Teams frei mit Porzellan und den Grenzen dessen, was man mit dem weißen Gold machen kann, experimentieren konnten.

“Von Tellern und Tassen” gibt Besuchern einen Einblick in die Welt der Produktentwicklung bei KAHLA. In der Ausstellung werden eine Reihe von Artikeln der Designerin Barbara Schmidt gezeigt, aus denen im Endeffekt neue Produktlinien entstanden. Mit Fotos, Texten und Objekten erklärt “Von Tellern und Tassen” den Prozess hinter der Entwicklung neuer Porzellanprodukte.

Barbara Schmidt ist auch an der dritten Ausstellung beteiligt – “Erbgut”. In Zusammenarbeit mit der Universität der Künste in Berlin sollten die teilnehmenden Studenten Porzellangeschirr entwerfen, welches Formen und Funktionen von herkömmlichem Geschirr auf Porzellan übertragen sollte.

Erfinden, Von Tellern und Tassen und Erbgut: KAHLA Porzellan ist bis zum 16.01.2011 im Grassi Museum Leipzig zu sehen.

eva aebi kahla kreativ erfinden grassi museum

Löffelmasse von Eva Aebi im Rahmen von KHALA kreativ Erfinden im Grassi Museum Leipzig

erbgut kahla grassi museum leipzig

KAHLA Erbgut Ausstellung im Grassi Museum Leipzig

von tellern und tassen kahla grassi museum leipzig

KAHLA Von Tellern und Tassen im Grassi Museum Leipzig

kirsti karoliina taivola light dinner kahla kreativ erfinden grassi museum

Light Dinner von Kirsti Karoliina Taivola

Dieser Beitrag wurde unter Angewandte Kunst, Ausstellungen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.