Vienna Design Week 2010: Vindobona von Claesson Koivisto Rune

Im Rahmen der Vienna Design Week 2010 zeigt die Ausstellung “Barocker Glanz und Stainless Steel” im Liechtenstein Museum Arbeiten zum Thema Tischkultur.

Das Stockerholmer Architektur- und Designbüro Claesson Koivisto Rune hat dafür in Kooperation mit der Wiener Silber Manufactur und dem Wiener Familienbetrieb J & L Lobmeyr eine exklusive Geschirrkollektion entworfen.

Vindobona (in Anlehnung an das römische Lager, aus dem Wien hervorgegangen ist) ist eine wunderbare Zusammenstellung von Vasen, Karaffen und Weingläsern.

Vindobona von Claesson Koivisto Rune ist bis zum 9. November in der Ausstellung “Barocker Glanz und Stainless Steel” in den Sonderausstellungsräumen des Liechtenstein Museums Wien zu sehen.

Weitere Informationen gibt es unter www.liechtensteinmuseum.at

Vindobona Claesson Koivisto Rune Vienna design week

Vindobona von Claesson Koivisto Rune @ Vienna Design Week

Vindobona by Claesson Koivisto Rune on display at the Museum Liechtenstein Wien

Vindobona von Claesson Koivisto Rune im Museum Liechtenstein Wien

Dieser Beitrag wurde unter Angewandte Kunst, Ausstellungen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Vienna Design Week 2010: Vindobona von Claesson Koivisto Rune

  1. Pingback: Grassimesse 2010: Stefan Strube | Grassi Blog