Grassimesse 2010

Der Nebel verhüllt Leipzig, das Laub ändert seine Farbe, deutlicher können die Zeichen nicht sein: Die Grassimesse kündigt sich an.

Erstmalig 1920 als “Treffpunkt der Moderne” im Leipziger Grassimuseum veranstaltet – nicht zuletzt als Kontrast zu den regelmäßig stattfindenden Mustermessen der Stadt, etablierte sich die Grassimesse schnell als eine der führenden Adressen für modernes Design in Kunst und Handwerk.

Die Grassimesse 2010 zeigt die Arbeiten von mehr als 100 Ausstellern aus 14 Ländern aus den unterschiedlichsten Bereichen wie Mode, Textil, Glas, Schmuck, Möbel und Spielzeug.

Außerdem werden durch die Jury 4 Grassipreise im Gesamtwert von über 8000 Euro vergeben.

Die Grassimesse 2010 läuft von Freitag, den 29. Oktober, bis zum Sonntag, den 31. Oktober.

Weitere Details finden sich unter www.grassimesse.de. Über die Highlights der Grassimesse werden wir natürlich auch hier im Blog berichten.

Grassimesse 2010

Grassimesse 2010

Dieser Beitrag wurde unter Grassimesse abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.