Grassi Blog in Eindhoven: Textile Made Fragile von Djim Berger

Für die diesjährige Dutch Design Week, hat das Eindhovener Künstlerkollektiv Atelierdorp eine Retrospektive mit Arbeiten seiner aktuellen und früheren Künstler organisiert.

Einer der interessantesten Beiträge war für uns Textile Made Fragile von Djim Berger.

In dem Prozess werden Wollgarne mit farbigem Ton getränkt und dann daraus die Objekte geformt.  Zunächst brennt die Wolle ab, sodass die Textilporzellanform übrig bleibt. Die Asche wird entfernt und die Objekte werden noch einmal gebrannt um sie in die endgültige Form zu bringen.

Der Effekt ist toll.

Textile Made Fragile Djim Berger Atelierdorp Eindhoven

Textile Made Fragile von Djim Berger @ Atelierdorp, Eindhoven

Textile Made Fragile Djim Berger Atelierdorp Eindhoven vase

eine der Vasen

Dieser Beitrag wurde unter Angewandte Kunst abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.